Leitbild

Der Mittelpunkt unseres Handelns ist der Mensch in seiner Ganzheitlichkeit.

Die Menschen, die sich unserem Haus anvertrauen, streben, wie jeder von uns, nach der Befriedigung der Grundbedürfnisse und einem Zustand der Harmonie zwischen den physischen, psychischen und sozialen Bereichen des Lebens. Die altersbedingten Entwicklungsprozesse des Menschen sowie die sich stetig ändernden Lebens- und Umweltbedingungen wirken sich spezifisch auf das Maß und die Wechselwirkungen dieser drei Lebensbereiche aus. Diese individuell empfundenen Auswirkungen im Zusammenspiel mit der Persönlichkeit des Menschen, seinen Fähigkeiten und Ressourcen bilden einen wesentlichen Maßstab unseres Handelns.

Weitere Größen, die unsere Arbeit und das Umfeld in dem wir tätig werden, bestimmen, sind gesellschaftliche und politische Faktoren sowie die kulturellen, sozialen, geistigen und religiösen Bedürfnisse und Erwartungen unserer Bewohner. Das Recht und die Würde jedes Menschen werden von uns anerkannt.

Die Summe dieser Einflüsse definiert das Verständnis der modernen Pflege und wird von uns als Herausforderung gesehen; die Herausforderung, diese Einflüsse und Gegebenheiten zu erkennen, zu beherrschen, mittels eines individuellen und professionellen Leistungsnetzes in bestmögliche Pflege-, Betreuungs-, Unterstützungs- und Förderungsleistungen zu verwandeln und diese ständig zu prüfen und zu aktualisieren – für jeden einzelnen Menschen und für die gesamte Dauer seines Aufenthaltes in unserem Haus. Dabei findet das Pflegemodell nach Monika Krohwinkel Anwendung, welches unseren Anspruch an die ganzheitliche Betrachtung des Menschen unterstreicht.

Auf dieser Grundlage sowie unter Beachtung der Qualitätssicherung erfüllen wir unsere pflegerischen und betreuerischen Aufgaben und formulieren die folgenden Leitsätze für unser pflegerisches Handeln:

  • Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns – er ist der Sinn unserer Arbeit
  • Seine Würde steht bei allen Handlungen im Vordergrund
  • Wir wollen die Potenziale des Menschen fördern und ihm Halt und Unterstützung in seiner individuellen Situation geben
  • Die ganzheitliche Pflege wird an den Wünschen sowie den Bedürfnissen des Menschen und seiner Biographie ausgerichtet
  • Unsere Pflege basiert auf professionellem Wissen, Erfahrung und beherrschtem Handeln
  • Die Angehörigen sind unsere Partner in unserem Bemühen für das Wohlergehen unserer Bewohner
  • Unser Haus soll jedem Menschen für die Dauer seines Aufenthaltes ein Zuhause sein
  • Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter unseres Teams ermöglicht und unterstützt dies durch den individuellen und motivierten Einsatz für die Menschen in unserem Haus

Am Bremers Park

AmBremersPark Logo

Theodor-Cosack Straße 2 • 59755 Arnsberg
Telefon: 0 29 32/63 92-0
Fax: 0 29 32/63 92-11 10
E-Mail: info@bremerspark.de